Die Zwangsversteigerten Doppelhaushälften

Stahlzeit Monster Festival_Eventzentrum Strohofer Geiselwind Irgendwann im Sommer des letzten Jahrhunderts fühlten sich 5 untalentierte, aber dennoch ambitionierte Bauernlümmel aus dem Landkreis Fürth dermaßen von ihrem tristen Dasein und dem grauen Alltag gewürgt, dass sie beschlossen eine Tanzkapelle zu gründen und damit Geld zu verdienen, um ihre horrenden Verluste bei Sportwetten zu egalisieren. Man kaufte sich das "ALLES"- Heft und wurde in der Ruprik - "Frustrierte Musiker verschenken ihre Instrumente für wenig Geld" bald fündig. In einem düsteren Keller in Ammemdorf donnerten alsbald Turkeys Wirbel durch die Gemäuer, die berühmten 3 Akkorde von Harry's Gitarre und Mannis bollernder Bass spazierten flink dazu, begleitet vom animalischen Geschrei der Bläägwaffeln Oli und Hüpfi.

Festivalplan

Lageplan Monsterfestival - Geiselwind

Download PDF

Newsletter

AGF-Radio300

Vollgas Richtung Rock

VintageAmp300

OhneUns